IMMOBILIENSUCHE

Suchen
Hohen Neuendorf
132 m²
675.000,-

News

Doppelhaus und Zukunft

Platzende Städte zwingen zum Umdenken. Immer noch ...
[mehr]

Die eigene Immobilie schafft Freiheiten

Bedenkt man nur einfach die Einschränkungen, die m...
[mehr]

Hohen Neuendorf
98 m²
275.000,-

Aus Schaden klug?

Im Volksmund heißt es doch so schön „Vorbeugen ist besser als heilen“. Am liebsten würde man den Anfang eines Satzes mit „hätte ich doch bloß… aus dem Sprachgebrauch streichen.

Was muss man tun, um vorzubeugen?

Als Vermieter sollte man sich schon bei der Vertragsgestaltung gut beraten lassen. Vertrag kommt von „Vertragen“ und  deshalb ist für beide Vertragsparteien unerläßlich, Regeln aufzustellen, die einem Streit vorbeugen. Als Vermieter einzelner weniger Mietwohnungen neigt man jedoch dazu, vorgefertigte Mietverträge zu verwenden und die bergen oft Gefahren in sich. Vertragslücken kann man aber absichern, indem man eine passende Rechtsschutzversicherung für Vermieter abschließt.

Die Höhe des Beitrags häng in der Regel von der zu versichernden Anzahl der Mietobjekte und den jährlich vereinbarten Bruttomieten ab. Versichert ist alles, was sich aus dem Vertrag als Rechtsanspruch ableiten lässt .

Zusätzlich kann man auch noch eine telefonische kostenfreie Beratung einschließen, die oft einen aufwendigen Rechtsstreit verhindern hilft. Ähnlich kann die Inanspruchnahme eines Mediators geregelt werden.

Auf die Abdeckung dieses außergerichtlichen Bereichs muss man aber bei der Vertragsgestaltung achten.

Ein weiterer Vorteil ist die Abdeckung von Streitigkeiten ums Steuerrecht.

Auch für den Fall, dass die Versicherung die Übernahme des Falls ablehnt, kann man vorsorgen. Hierfür muß eine Versicherung für Stichentscheid eingearbeitet werden.

Wer bei den Mietzahlungen auf Nummer Sicher gehen will, kann auch eine Bonitätsprüfung durch die Versicherung vereinbaren. Wer vermietet, rechnet mit festen Einnahmen, deshalb ist der Dienst mancher Versicherungen nicht zu unterschätzen, die selbst als Geldeintreiber tätig werden.

Nutzen Sie einfach unser intaktes Netzwerk und lassen Sie sich auch in solchen Fragen von uns beraten!

Im Volksmund heißt es doch so schön „Vorbeugen ist besser als heilen“. Am liebsten würde man den Anfang eines Satzes mit „hätte ich doch bloß… aus dem Sprachgebrauch streichen.

Was muss man tun, um vorzubeugen?

Als Vermieter sollte man sich schon bei der Vertragsgestaltung gut beraten lassen. Vertrag kommt von „Vertragen“ und  deshalb ist für beide Vertragsparteien unerläßlich, Regeln aufzustellen, die einem Streit vorbeugen. Als Vermieter einzelner weniger Mietwohnungen neigt man jedoch dazu, vorgefertigte Mietverträge zu verwenden und die bergen oft Gefahren in sich. Vertragslücken kann man aber absichern, indem man eine passende Rechtsschutzversicherung für Vermieter abschließt.

Die Höhe des Beitrags häng in der Regel von der zu versichernden Anzahl der Mietobjekte und den jährlich vereinbarten Bruttomieten ab. Versichert ist alles, was sich aus dem Vertrag als Rechtsanspruch ableiten lässt .

Zusätzlich kann man auch noch eine telefonische kostenfreie Beratung einschließen, die oft einen aufwendigen Rechtsstreit verhindern hilft. Ähnlich kann die Inanspruchnahme eines Mediators geregelt werden.

Auf die Abdeckung dieses außergerichtlichen Bereichs muss man aber bei der Vertragsgestaltung achten.

Ein weiterer Vorteil ist die Abdeckung von Streitigkeiten ums Steuerrecht.

Auch für den Fall, dass die Versicherung die Übernahme des Falls ablehnt, kann man vorsorgen. Hierfür muß eine Versicherung für Stichentscheid eingearbeitet werden.

Wer bei den Mietzahlungen auf Nummer Sicher gehen will, kann auch eine Bonitätsprüfung durch die Versicherung vereinbaren. Wer vermietet, rechnet mit festen Einnahmen, deshalb ist der Dienst mancher Versicherungen nicht zu unterschätzen, die selbst als Geldeintreiber tätig werden.

Nutzen Sie einfach unser intaktes Netzwerk und lassen Sie sich auch in solchen Fragen von uns beraten!

  • <<
  • 81
  • 82
  • 83
  • 84
  • 85
  • 86
  • 87
  • 88
  • 89
  • 90
  • 91
  • >>

Unternehmen

Immobilie verkaufen, Immobilie mieten, Immobilie kaufen!

Ob Einfamilienhaus, Wohnung oder Gewerbeimmobilie – es geht immer um Werte. Dabei spielen Fachwissen, Ortskenntnis und Vertrauen eine wichtige Rolle.

Wir nehmen uns Zeit für Sie!

Sie entscheiden über Ort, Preis und Ausstattung, wir kennen die Region, den Marktwert, den Finanzmarkt und die örtlichen Behörden. Mit unserem Service wollen wir uns Ihr Vertrauen verdienen!

Wir begleiten Sie als Problemlöser!

Sie haben ein Ziel, wir ebnen den Weg. Gemeinsam erarbeiten wir ein auf Sie zugeschnittenes, individuelles Konzept. Profitieren Sie von unseren regional übergreifenden Netzwerken.

Prüfen Sie unsere Kompetenz als

  • von der Europäischen Immobilien-Akademie geprüfter und der IHK anerkannter Immobilienmakler und Immobilienverwalter
  • geschult und überprüft als Mitglied des Immobilienverbands Deutschland IVD, Verband der Immobilienberater, Makler, Verwalter und Sachverständigen e.V.

Unsere Verbundenheit zur Region beweisen wir auch als Sponsoren!

Mein Termin

Um einen Termin zu vereinbaren, einfach freien Terminblock wählen,
Ihre Daten eingeben und abschicken!

Sie erhalten umgehend eine Terminbestätigung.
Geben Sie uns damit die Möglichkeit, uns auf Ihre Fragen vorzubereiten.

Mein Termin
Uhrzeit
Name*
Telefonnummer*
E-Mail*
Anfrage/Beratungstermin zu
Terminanfrage senden

Referenzen

Ensemble Glienicke Nordbahn
Wohnen am Golfplatz
Landhaus-Villa Frohnau
Sonnenwinkel

Medien

Kontakt

Route berechnen
© Feuer Immobilien & Service GmbH | Design & Programmierung Zimt und Zucker GmbH

Erlöschen des Widerrufsrechts

Ich bin einverstanden und verlange ausdrücklich, dass Sie vor Ende des Widerrufsrechts mit der Ausführung der beauftragten Dienstleitung beginnen. Mir ist bekannt, dass ich bei vollständiger Vertragserfüllung mein Widerrufsrecht verliere.

Die Dienstleitung soll während der Widerrufsfrist beginnen:



X
ja
X
nein
Eine Zahlungspflicht gegenüber dem Unternehmer ist ausschließlich
abhängig vom Abschluss des vermittelten Miet- oder Kaufvertrages .



Bitte geben Sie Ihre Daten ein und senden Sie das erzeugte PDF unterschrieben an uns zurück!

PDF erzeugen

Herzlichen Dank für Ihre Anfrage und Interesse an dem Objekt

Bedauerlicherweise können wir für Sie noch nicht Tätig werden! Seit dem 13.06.2014 sind wir als Makler verpflichtet, Sie über Ihr Widerrufsrecht zu informieren.

Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Das bedeutet, dass wir Ihnen erst nach 14 Tagen ein Exposé zusenden, eine Besichtigung anbieten und Unterlagen zur Verfügung stellen dürfen. Eine Erlöschung des Widerrufsrecht ist durch Ihre eigene ausdrückliche Zustimmung möglich. In diesem Fall dürfen wir für Sie sofort aktiv werden. Aus diesem Grund bieten wir Ihnen ein Widerrufsrecht-Formular an und möchten Sie bitten das Formular zu vervollständigen und unterschrieben an uns zurück zu senden.

Da die Provision selbstverständlich nur dann anfällt, wenn Sie das Objekt auch tatsächlich kaufen , bleibt Ihre Anfrage auch bei Einwilligung zur sofortigen Maklertätigkeit insoweit unverbindlich.

Sobald Ihre Bestätigung vorliegt, erhalten Sie von uns ein Passwort, mit dem Sie sich anmelden können, um detaillierte Informationen zum Objekt zu erhalten oder einen Besichtigungstermin zu vereinbaren.

weiter zum Widerrufsrecht-Formular



Bitte tragen Sie Ihr erhaltenes Passwort unten ein um detaillierte Informationen zum Objekt zu erhalten oder einen Besichtigungstermin zu vereinbaren.

Passwort übersenden